probably the same
header

until this empty place is filled, i’ll keep pretending.



immer noch bei t und es ist ganz gemütlich.
ich mag seine eltern. als wir heut morgen zusammen frühstückten, waren sie ganz nett und lieb zu mir. sie zwangen mich auch nicht irgendwas zu essen, weil sie mir angesehen haben, dass es mir nicht gut geht.
und - anders als meine eltern - haben sie auch nicht gemeckert oder sonst was, weil unser geplantes ruhig sit-in gestern etwas ausgeartet ist.

seine eltern sind irgendwie immer so schön locker und lassen ihm seine freiheiten. ganz anders als meine...
meine mutter rief auch gegen mittag an und fragte, wann ich denn geplant hätte nach hause zu kommen. hab ihr einfach gesagt, dass ich den tag noch was mit meiner besten freundin verbringen will und wohl erst gegen abend heim komm.

so werd ich wohl den ganzen tag bei t verbringen. rumgammeln und nix tun. weil kopfschmerzen hab ich immer noch ein wenig. nicht mehr ganz so schlimm wie heut früh, aber ich merk sie noch.

wie schon erwähnt ist unser gemütlicher abend gestern etwas ausgeartet. was wohl daran lag, dass ein paar kumpels was zum rauchen mitbrachten. und ich hab auch was geraucht, obwohl ich gar nicht mehr wollte. aber irgendwie... keine ahnung. auf jeden fall wurde es danach dann ein ziemlich feucht-fröhlicher abend bis t und ich den rest so gegen 3 uhr rausgeschmissen haben.

und heut abend wollen die alle bei nem kumpel weitermachen... keine ahnung, ob ich da mitgeh. meine mutter findet das sicher nicht so witzig, wenn ich nur für ein, zwei stunden wiederkomm und dann gleich wieder abhau.
aber eigentlich ist mir das auch wieder so ziemlich egal.
15.1.11 15:06


schlaflos...



ich bin hundemüde, hab kopfschmerzen und eigentlich will ich nur schlafen. aber das ist seit halb sechs (nach ungefähr 3 stunden schlaf) nicht mehr drin.

t neben mir schläft wie ein stein. so einen schlaf hätt ich auch gern. ich starr dagegen stundenlang an die decke und kann nicht mehr.

ich weiß schon jetzt, dass ich heut zu nichts mehr zu gebrauchen bin.

dafür war gestern abend echt krass. aber davon mehr später, wenn mein kopf aufhört kurz vor'm explodieren zu stehen.
15.1.11 08:48


endlich wochenende



oh man. das wochenende kommt zur rechten zeit. ich bin fix und fertig.

war heut nachmittag zwei stunden joggen. eher aus frust als aus sportlicher sicht. aber egal, solang es was bringt.
dementsprechend würd ich jetzt am liebsten nur noch schlafen gehen, aber nein... wir treffen uns mit ein paar freunden bei t. pizza, bier und fußball. nicht so meine welt, aber vielleicht wird's ja trotzdem ganz lustig.
eigentlich wollt ich dann auch bei t pennen. weil ich schlaf mit sicherheit irgendwann mittendrin ein.

wenn ich könnte würd ich am liebsten das ganze wochenende bei t oder der besten freundin verbringen. mit meiner mutter gibt's momentan irgendwie nur stress. egal was wer sagt, es endet zurzeit immer im streit.

sonst ist nicht viel passiert. ich will auch nicht immer nur jammern, also halt ich einfach mal lieber die klappe.

aber ich gegessen die ganze woche. eigentlich wollt ich da ja ein wenig drauf achten. hab mich dann heut morgen mal auf die waage gestellt und ja. nicht so toll.
14.1.11 18:38


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de